Essay über Festivals in Indien

Posted on by Moogusar

Essay Über Festivals In Indien




----

Indische Feste

Indien ist auf der ganzen Welt als ein Land der kulturellen und traditionellen Feste bekannt, da es viele Kulturen und Religionen hat. Man kann jeden Monat die Festivalfeier in Indien genießen. Da es sich um ein säkulares Land voller Vielfalt in den Religionen, Sprachen, Kulturen und Kasten handelt, ist es immer voll mit Menschen, die an der Messe und den Festlichkeiten beteiligt sind. Die Menschen jeder Religion haben ihre eigenen kulturellen und traditionellen Feste.

Einige der Feste werden von den Menschen aller Religionen in der ganzen Nation gefeiert. Jedes Festival wird einzigartig auf unterschiedliche Weise gefeiert, entsprechend den Ritualen, Überzeugungen und seiner bedeutenden Geschichte. Jedes Festival hat seine eigene Geschichte, Legende und Bedeutung der Feier. Indische Ureinwohner im Ausland feiern auch ihr Kulturfestival mit der immensen Leidenschaft.

Indien ist ein Land mit einem Beispiel für Einheit in der Vielfalt, da es Menschen verschiedener Religionen wie Hindus, Muslime, Sikh, Jain, Christen usw.

umfasst. Einige der Festivals werden auf nationaler Ebene gefeiert, während andere auf regionaler Ebene stattfinden. Gemäß den Religionen und Ritualen wurden Festivals in folgende Kategorien eingeteilt:

Hinduistische Feste

Es gibt viele kulturelle und traditionelle Feste, die von den Menschen der hinduistischen Religion auf der ganzen Welt gefeiert werden. Hinduismus gilt als die älteste organisierte Religion der Welt sowie als die drittgrößte Religion der Welt.

Jede hinduistische Festfeier hat ein besonderes Ritual, das auf diese Weise durch den Akt der Anbetung, Opfergaben für Gottheiten, Ganga Jal, Fasten, Baden in Ganga jal am frühen Morgen, Schlemmen, Dan, Dakshina, Puja, Katha, Hoom, Aarti und so viele.

Alle Menschen der hinduistischen Religion feiern ihre Feste, indem sie sich in Gemeinschaft zusammenschließen, ohne Unterscheidung nach Alter, Kaste und Geschlecht.

Die Daten der hinduistischen Feste werden nach den Daten des Hindu-Kalenders, des Mondkalenders, der während des Jahres von den Sonnen- und Mondbewegungen abhängt, festgelegt. Einige der hinduistischen Feste werden als historische Mythologie gefeiert, einige für saisonale Veränderungen und einige für die Reinigung und den Schutz der Umwelt.

Einige der Feierlichkeiten beschränken sich auf bestimmte Sekten oder Regionen des indischen Subkontinents.

Aufgrund verschiedener historischer Skulpturen (Bhagavad Gita, Mahabharata und Ramayana), alter und heiliger religiöser Texte (Rig Veda, Sama Veda, Yajur Veda und Atharva Veda), Hindusgottheiten usw.

gibt es viele Glaubenssätze im Hinduismus. Die Geburts- und Todesjubiläen Der Gott und die Göttin werden auch im Hinduismus mit viel Spaß und lustigen Aktivitäten wie Musik, Tanz usw.





gefeiert. Unten ist die Liste aller hinduistischer Feste:

Festivals im Jahr 2018

 

Hinduistische Feste Datum - 2018
Lohri13. Januar, Samstag
Makar Sankranti14. Januar, Sonntag
Pongal14. Januar, Sonntag
Vasant Panchami22. Januar, Montag
Thaipusam31.

Januar, Mittwoch

Maha Shivaratri13. Februar, Dienstag
Holika Dahan1. März, Donnerstag
Holi2. März, Freitag
Chaitra Navratri18. März Sonntag bis 26. März Montag
Ugadi / Telugu Neujahr28.

März, Mittwoch

Gangaur Festival20. März, Dienstag
Mewar Festival18. März Sonntag - 20. März Dienstag
Ram Navami25. März Montag
Mahavir Jayanti29.





März Donnerstag

Hanuman Jayanti31. März Samstag
Rath Yatra14. Juli, Samstag
Guru Purnima27. Juli, Freitag
Onam15. August Mittwoch bis 27.

August Montag

Raksha Bandhan26. August Sonntag
Kumbh Mela29. August Mittwoch bis 18. September Dienstag
Janmashtami2.

September Sonntag

Ramlila8. September Freitag bis 8. Oktober Sonntag
Ganesh Chaturthi12. September Mittwoch
Brahmotsavam10. Oktober Mittwoch bis 18. Oktober Donnerstag
Pitr Paksh24. September Montag bis 8. Oktober Montag
Rambarat8. Oktober Sonntag
Navratra10.

Oktober Mittwoch bis 18. Oktober Donnerstag

Dussehra19. Oktober Freitag
Maharishi Valmiki jayanti24. Oktober Mittwoch
Karva Chauth28. Oktober Sonntag
Dev Uthani Ekadashi19. November Montag
Dhanteras5. November Montag
Diwali7. November Mittwoch
Govardhan Puja8.

November Donnerstag

Bhai Dooj9.





November Freitag

Chhath Puja11. November Sonntag bis 14. November Mittwoch

Muslimische Feste

Alle Menschen der muslimischen Religion feiern begeistert all ihre islamischen Feste auf der ganzen Welt. Es gibt viele religiöse Feste, die sie mit großer Leidenschaft und Hingabe feiern, indem sie dem Datum ihres islamischen Kalenders folgen.

Einige der sehr wichtigen islamischen Feste sind Ramzan (Ramadan), Id-e-Milad, Muharram, Bakr-Id und so weiter, die sie auf besondere Weise feiern, indem sie Gebete in den Moscheen anbieten, einander feiern, fasten und sich wünschen.

Sie dekorieren ihre Häuser mit bunten Lichtern und anderen Dingen am Abend und feiern die ganze Nacht durch Zusammenkommen.

Einige der islamischen Feste wurden als öffentliche Feiertage in Bildungseinrichtungen, Regierungsbüros und anderen Arbeitsstätten erklärt. Der Islam wurde von dem Spiritisten Mohammed um die 7th Jahrhundert, das zum 2nd größte Religion weltweit. Der Islam hat fünf wichtigste Säulen wie "Shahadah (Glaube), Salah (Gebet), Zakah (Spenden), Sawm (Fasten) und Hadsch (Pilgerfahrt)".

Im Folgenden finden Sie eine Liste aller muslimischen Feste:

Muslimische Feste Datum - 2018
Barawafat11.

Dezember, Montag

Milad-Un-Nabi20. November Dienstag bis 21. November Mittwoch
Giarawahin Sharif22. Januar, Sonntag
Hazarat Alis Geburtstag29. März, Donnerstag
Shab E Miraj12. April Donnerstag bis 13. April Freitag
Shab-e-Barat30. April Montag bis 1. Mai Dienstag
Jamat-Ul-Vida14.

Juni Donnerstag bis 15. Juni Freitag

Id-ul-Fitr (Ramzán Eid)14. Juni Donnerstag bis 15. Juni Freitag
Id-ul-Zuha (Bakrid oder Eid Ul-Adha)21.





August Dienstag bis 22. August Mittwoch

Muharram21. September Freitag

Sikh-Festivals

Da Indien als Land vieler Religionen, Kulturen und Traditionen gilt, ist es als Einheit in der Vielfalt bekannt. Menschen mit Sikh-Religion haben viele einzigartige und rituelle Feste, die sie mit vollem Mut und Genuss feiern. Sie gedenken dem Leben ihrer 10 Sikh-Gurus einschließlich ihrer Lehren.

Einige hinduistische Feste werden auch von den Sikh-Gläubigen gefeiert, die verschiedene Feierlichkeiten haben.

Der ganze Gottesdienst auf dem Festival in Sikhismus richtet sich auf das heilige Buch "Guru Granth Sahib", das zuerst vom Sikh Guru Guru Nanak zusammengestellt und später vom Sikh Guru Arjan herausgegeben wurde. Der Guru Granth der Sikh-Religion hat den Platz der Gottheit unter den Menschen und wird auf einer Sänfte in den öffentlichen Prozessionen getragen, während er jedes Sikh-Fest feiert.

Sie beinhalten viel Musik und religiöse Lieder, Lesungen aus dem heiligen Buch, heilige Lieder, Gurbani-Gesang, während sie ihre Feste feiern, um sich mit Gott zu verbinden. Unten ist die Liste aller Sikh Festivals:

 

Sikh-Festivals Datum - 2018
Guru Gobind Singh Jayanti5.

Januar Freitag

Lohri13. Januar Samstag
Holla Mohalla2. März Freitag bis 4. März Sonntag
Sodal Mela15.

September Samstag

Guru Ramdass Ji Geburtstag9. Oktober Dienstag
Guru Nanak Jayanti23. November Freitag
Guru Purab23.

November Freitag

Jain Festivals

Menschen aus der Jain-Religion haben viele Rituale und religiöse Zeremonien, die als Fest gefeiert werden. Ihre Rituale gehören zu den Götzenanbetungen auf verschiedene Arten und Feste gehören zu den Lebensereignissen von Tirthankara, die die Reinigung der Seele beinhaltet.

Ihre Rituale sind in zwei Teile aufgeteilt, die Karya und Kriya genannt werden. Nach Angaben der Jain Svetambara gibt es sechs obligatorischen Pflichten Sechs Avashyakas genannt, die „Chaturvishnati-stava sind: lobten Tirthankaras, Kayotsarga: Meditation, Pratikramana: Sühne vergangener Sünden, Pratyakhyana: Verzicht auf alles, Samyika: Ruhe und Meditation und Vandan praktizieren: Respekt Lehrer und Asketen ".

Laut Jain Digambara gibt es sechs Pflichten: "Dana: Nächstenliebe, Devapuja: Anbetung von Tirthankaras, Guru-Upashti: Respekt für Lehrer und Asketen, Sanyam: Selbstkontrolle nach verschiedenen Regeln, Swadhyaya: Studium spiritueller Texte und Tapa: Entbehrungen" was als eine grundlegende rituelle Aktivitäten der Jains beteiligt war.

Unten ist die Liste aller Jain Festivals:

Jain Festivals Datum - 2018
Tiefes Diwali22. November Donnerstag
Mahamastak Abhishek17. Februar Samstag bis 25.

Februar Sonntag

Mahavir Jayanti29. März Donnerstag
Paryushan7. September Freitag bis 14. September Freitag

Christliche Feste

Wie Indien ist ein Land der Vielfalt der Kulturen und der ethnischen Zugehörigkeit wegen des Feierns von vielen bunten Festivals von den Menschen verschiedener Religionen. Menschen der christlichen Religion feiern ihre Feste wie Weihnachten, Ostern, Karfreitag und usw.

mit großer Begeisterung und unterhaltsamen Aktivitäten. Menschen aus anderen Religionen werden auch an den Weihnachtsfeiern beteiligt, was die Einheit in der Vielfalt Indiens beweist.

Es gibt verschiedene berühmte Orte in Indien, wo die christlichen Feste wie Goa gefeiert werden, da die meisten der ältesten und schönsten Kirchen dort sind. Sie feiern, feiern und feiern ihre Feste. Unten ist die Liste aller christlichen Feste:

Christliche Feste Datum - 2018
Guter Freitag30.

März Freitag

Ostern1. April Sonntag
Weihnachten25. Dezember Dienstag

Buddhistische Festivals

Menschen aus der buddhistischen Religion feiern ihre Feste, die gut mit ihrem Lord Buddha und den Bodhisattvas verbunden sind. Es wird angenommen, dass die buddhistischen Feste zuerst vom Buddha initiiert wurden und er seinen Anhängern riet, in Kontakt miteinander zu sein, um ihre Verbundenheit zu stärken.

Buddhisten haben ihre eigenen Glaubensvorstellungen und Rituale, um historische Feste zu feiern. Sie verehren die historischen Objekte, während sie ihre Feste feiern.

Ihre Feste werden religiöser, spiritueller und intellektueller, die nicht auf irgendeinen Dienst der Gemeinschaft beschränkt sind.

Unten ist die Liste aller buddhistischen Feste:

Buddhistische Festivals Datum - 2018
Losar16.

Februar Freitag bis 18. Februar Sonntag

Buddha Purnima22. Mai Dienstag
Hemis Gompa23. Juni Samstag bis 24. Juni Sonntag
Ullambana25. August Samstag

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply