Nützliches Vokabular für das Essayschreiben

Posted on by Brakus

Nützliches Vokabular Für Das Essayschreiben




----

Vokabular für akademische IELTS Schreiben Aufgabe 2 (Teil 1)

Einzelheiten
Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. März 2018 21:26
Geschrieben von IELTS Mentor
Zugriffe: 81456

Essay Writing Vokabelindex:

| Teil 2 | Teil 3 |

IELTS Schreiben Aufgabe 2 (IELTS Essay Writing) erfordert einen Kandidaten, um eine breite Palette von Vokabeln zu verwenden.

Verbindungswörter und -sätze sind sehr wichtig, um die Schreibaufgabe 2 in einer logischen und kohärenten Weise zu beenden. Sie müssen die Übergangs- oder Verbindungswörter in Ihrer Schreibaufgabe 2 verwenden, da dies als einer der wichtigen Faktoren für einen High-Band-Score gilt.

Das Essay-Schreiben für IELTS erfordert überzeugende Argumente, Argumentation, Beispiele und Sichtweisen. Um Ihren Aufsatz eindrucksvoll zu machen und Beweisstücke oder Beispiele kohärent und logisch darzustellen, müssen Sie diese verbindenden Wörter verwenden. Verwende jedoch nicht die verbindenden Phrasen oder verbindenden Phrasen, nur um zu zeigen, dass du so viele davon kennst.





Verwenden Sie diese verbindenden Phrasen / Wörter oder verbinden Sie Sätze / Wörter richtig.

Das allgemeine Format für das Schreiben des akademischen Schreibens Aufgabe 2 / IELTS Essay lautet wie folgt:

  • Einführung + Ihre Meinung / Ihr Denken / Ihre Sicht / ob Sie zustimmen oder nicht zustimmen / Hauptvorteile oder Nachteile +

  • 2. Absatz mit einem Beispiel, Erklärung, Beweise und zusätzliche Details

  • 3.

    Absatz mit einem Beispiel, Erklärung, Beweise und zusätzliche Details

  • 4. Absatz mit einem Beispiel, Erklärung, Beweise und zusätzliche Details

    .
    .

  • Fazit + Wiederholen Sie den Hauptpunkt Ihrer Diskussion / Ihre Position zu diesem Thema.

Vokabular für die Einführung Teil:
Im Einleitungsteil Ihres IELTS-Essays sollten Sie Sätze schreiben, die für das gegebene Thema und allgemein akzeptierte Ideen relevant sind.

Verwenden Sie Ihre besten Englisch hier, wie es Ihren Leser über das ganze Schreiben anziehen oder langweilen wird. Sie werden Ihren Eindruck in diesem Absatz machen oder brechen. Sei sehr vorsichtig mit dem Einführungsteil.

Kopiere niemals einfach den Satz der Frage. Wenn Sie wirklich brauchen, verwenden Sie Synonyme und unterschiedliche Satzstruktur.

Beispiele:
1) Das Mobiltelefon und das Internet sind zwei große Innovationen der Wissenschaft für die Kommunikation und haben die Menschen für eine lange Zeit erleichtert.

Diese beiden Technologien sind in fast allen Ländern der Welt weit verbreitet und zu einem Teil unseres täglichen Lebens geworden.

Wir können die Nützlichkeit dieser Technologien nicht leugnen, da sie unser Leben einfacher gemacht haben als je zuvor. Meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile dieser beiden Geräte bei weitem die Nachteile, die sie haben.

2) Jeder Mensch mit einem Ehrgeiz, höhere Kenntnisse zu erlangen, muss Colleges oder Universitäten besuchen.

Der Hauptgrund für den Besuch von Universitäten oder Hochschulen kann von Mann zu Mann unterschiedlich sein. Jemand möchte mehr Wissen erlangen, jemand möchte vielleicht nur ein Zertifikat erwerben oder jemand könnte es als einen Schritt in Richtung Karriereentwicklung bezeichnen.

3) Im Vergleich zu den Menschen in der Vergangenheit geht es heute viel weniger um die Zubereitung von Lebensmitteln, dank der Entwicklung der Landwirtschaft und der wissenschaftlichen Technologie. Wir haben daher eine ganze Menge positiven Einfluss auf uns.

Nützliches Vokabular / Sätze zum Öffnen / Starten des Essays:

Viele / manche Leute behaupten / glauben / glauben, dass .
Das kann man nicht verneinen.
Es wird oft gesagt, dass .
In diesen Tagen . / Heutzutage . / In der heutigen Zeit .
Es versteht sich von selbst, dass .
Es ist allgemein anerkannt, dass .
Wir leben in einer Zeit, in der viele von uns .
Die Leute sind in ihrer Meinung geteilt bezüglich .
.

ist eines der wichtigsten Themen .
Ob . oder . ist ein kontroverses Thema .

Nützliche Vokabeln / Phrasen zum Beenden des Einführungsteils:

Lassen Sie uns beide Ansichten prüfen, bevor Sie eine konkrete Entscheidung treffen.
Die folgenden Absätze diskutieren, ob . oder . und zu einem vernünftigen Ergebnis kommen.
Der folgende Aufsatz betrachtet beide Seiten des Arguments.
Meine zwei Cent gehen für .
Ich glaube jedoch fest daran, dass .
Ich widerspreche der Ansicht, und meine Gründe werden in den folgenden Absätzen erläutert.
Ich werde diese Ansicht mit Argumenten in den folgenden Absätzen unterstützen.
Ich persönlich glaube das .
Somit überwiegen die Vorteile bei weitem die Nachteile .
Ich bin der festen Überzeugung, dass sich dieser Trend ändern sollte.

Vokabular für den Meinungsteil:
Nach den Essentypen (Lerne was sind die IELTS Essays?) Benutze eines der folgenden verbindenden Wörter / verbindenden Phrasen, um deine Meinung niederzuschreiben.

Denk aber daran, dass wenn du dich nicht nach deiner Meinung sehnst, sondern um Vor- und Nachteile zu vergleichen, dann solltest du deine Meinung nicht stark ausdrücken.

Meinung sollte nur für Meinungsbeiträge geschrieben werden.

Meiner Meinung nach.
Ich bin der Meinung, dass .
Ich stimme der Idee, dass .
Ich stimme dem gegebenen Thema überhaupt nicht zu .
Ich denke.
Meine Meinung ist, dass.
Persönlich gesprochen .
Meiner Ansicht nach.
Ich glaube.
Anscheinend.
Persönlich gesprochen .
Nach mir.
Aus meiner Sicht .

(Nicht "Aus meiner Sicht")
Soweit es mich betrifft.
Aus meiner Sicht.
Ich merke.
Zu meiner Art zu denken .
Es scheint mir, dass.
Mir.
In meinen Gedanken .
Meine eigene Sicht auf die Sache ist .
Anscheinend.
Ich fühle, dass.
Ich verstehe.
Ich nehme an.

Beispiele:
1) Meiner Meinung nach ist es jedoch sehr umstritten, jedem Arbeitslosen Zugang zu einem Mobiltelefon und dem Internet zu gewähren. Ich glaube, diese Idee kann den Ländern helfen, die über das gesamte Haushaltsjahr ausreichende Mittel zur Verfügung haben und Technologien wie das Internet schon sehr lange angenommen haben.

Aber das könnte für ein unentwickeltes Land einen vollständigen Verlust bedeuten.

2) Ich glaube, Eltern lehren uns immer auf viele Arten absichtlich und unabsichtlich; Die Beiträge, die Lehrer in unserem Lernprozess leisten, können jedoch nicht ignoriert werden.

3) Ich stimme voll und ganz mit der Vorstellung überein, dass die Geschlechterfrage nur eine Determinante im Kampf der Geschlechter ist, nicht die Kämpfe zwischen Nationen und Völkern. Es ist daher unverschämt, wenn nicht irrational, zu dem Schluss zu gelangen, dass die Weltkonflikte sich aus der Herrschaft eines bestimmten Geschlechts ergeben und dass das feinere Geschlecht eine bessere Arbeit am herrschenden Frieden leisten würde, wenn es selektiv an die Spitze der menschlichen Nationen gestellt würde.

Wortschatz für den 2. Absatz Teil:

Es stimmt, dass.
Zuerst.
Als erstes.
Zuerst.
Zuallererst.
Anfänglich.
Beginnen mit.
Beginnen mit.
Werfen wir einen Blick auf .
Es ist eine Überlegung wert.
An erster Stelle.
Obwohl es wahr ist, dass .
Manche Leute glauben, dass .
Viele Leute denken, dass.
Nach vielen .
Manche Leute glauben, dass .
Viele unterstützen die Ansicht, dass .
Auf der einen Seite.

Beispiele:
1) Es ist richtig, dass eine arbeitslose gebildete Person mit einem Mobiltelefon und der Internetverbindung mehr Zugang zu den lokalen und ausländischen Arbeitsbereichen bekommen und diese Technologien nutzen kann, um eine Arbeit zu finden oder sich selbstständig zu machen.

2) Erstens, die maximale Anzahl an Autos gehört den reichen Leuten und der Treibstoffpreis würde sie nicht davon abhalten, die Autos zu benutzen. Der Kraftstoffpreis ist in den letzten 12 Jahren tatsächlich deutlich gestiegen, und das hat den Autoverbrauch nicht verringert.

3) Um zu beginnen, schauen Häuser, die von jenen in den niedrigeren Einkommensgruppen konstruiert werden, auf die kosteneffektivste Option.

Bei diesem Prozess werden immer billigere Optionen untersucht, die einen Kompromiss in Bezug auf die Material- und Konstruktionsqualität beinhalten.

Wortschatz für den 3., 4. . Teil

Zweiter (ly) . (Nicht 'Zweiter')
Drittens).
Dann.
Nächster.
Danach.
Und.
Nochmal.
Ebenfalls.
Außerdem.
Gleichfalls.
In Ergänzung.
Folglich.
Was ist mehr.
Außerdem.
Außerdem.
Andere Leute denken, dass .
Andere Leute glauben, dass .
Andererseits.
Abgesehen davon.
Endlich.
Last but not least .

Beispiele:
1) Arbeitslose, die in städtischen Gebieten leben; Mit diesen Technologien kann man leicht die Informationen bekommen, die mit den Arbeitsvermittlungsfirmen verbunden sind .

Darüber hinaus gibt ihnen der Einsatz dieser Technologien Vorteile als andere .

2) Außerdem würden die Menschen mehr über den Weltraum lernen, da das Experiment und die wissenschaftliche Forschung im Weltraum stetig voranschreiten.

3) Abgesehen davon würden Computer leistungsfähiger werden und eine bessere künstliche Intelligenz haben. Wir werden Roboter haben, um die gefährlichen Arbeiten wie Bergbau und Weltraumforschung durchzuführen.

Überraschenderweise wäre E-Commerce in einer bequemeren Form und die meisten Menschen werden online kaufen, anstatt in den Geschäften persönlich zu gehen.

Vokabeln, um den Vergleich zu zeigen:

Auf die gleiche Weise.
Gleichfalls.
Ähnlich.
Wie der vorherige Punkt .
Ähnlich zu.
Ebenfalls.
Gleichzeitig.
Genauso wie.

Beispiele:
1) In ähnlicher Weise werden alle Firmen und Büros automatisiert und benutzen Computer, das Internet und andere Technologien in großem Umfang als zu jeder anderen Zeit in der Geschichte .

2) Zur gleichen Zeit könnte Software für viele Zwecke verwendet werden, wie zum Beispiel durch Computer lernen, Buchhaltung in Computern, Zeichnen, Speichern von Informationen, Senden von Informationen von einer Person an andere Personen usw.

3) Auch Bücher lesen ist wie ein Blick in die Köpfe der größten Menschen - Ein Buch ist wie ein Gespräch mit dem Autor und das Lesen vieler Bücher gibt uns einen Einblick in den Denkprozess verschiedener Autoren.

Vokabeln, um Kontrast zu zeigen:

Andererseits.
Andererseits.
Jedoch.
Trotzdem . / Trotzdem .
Aber.
Trotzdem / trotzdem .
Gegenüber .
Alternative.
Nicht wie.
Während.
Während.
Obwohl.
Obwohl.
Obwohl.
Trotz .

/ Trotz .
Trotz der Tatsache, dass.
Alternative.
Im Gegensatz dazu.
Dann wieder.
Andererseits.
Trotz der Tatsache dass.
Sogar so.
Noch.
Inzwischen.

Beispiele:
1) Im Gegenteil, die armen Länder leiden unter dem Mangel an ausreichenden Budgets, um einige grundlegende Bedürfnisse von Menschen wie Gesundheit, Bildung, Medikamente usw.

zu decken. Andererseits haben diese Länder keine Chance, viel Geld auszugeben ein oberflächliches Projekt .

2) Im Gegensatz zu einem Fernsehgerät kann ein Radio kein Bild oder Video anzeigen, und die Kommunikation ist auf Sprache beschränkt. In der Regel wird ein Radio für Zugangsinformationen wie Nachrichten und Live-Verkehrsnachrichten verwendet .

3) Im Gegensatz dazu trägt der Verbrauch von Treibstoffen zum Betrieb des Autos zum Anstieg bei, wenn die globale Erwärmung die Ozonschicht beeinflusst.

Also wäre die Verwendung von Fahrrädern in Städten eine bessere Alternative .

Vokabeln, um ein Beispiel zu zeigen:

Als Beispiel.
Zum Beispiel.
Beispielsweise.
Mögen.
Wie.
Unter anderen.
Sowie.
Insbesondere.
Bezüglich.
Bestimmtes.
Nämlich.
In Gedenken an.
Soweit .

geht es .
Um ein Beispiel zu zeigen .
Um ein Beispiel zu geben .
Um ein Beispiel zu nennen .
Als Beweis .
Um zu veranschaulichen.
Umschreiben.
Ein Beispiel ist .
.

könnte hier ein gutes / ideales Beispiel sein
Ein Fall.
Wenn es darum geht.

 

 Beispiele:
1) Zum Beispiel gibt es keine Garantie, dass alle Arbeitslosen die Technologie positiv nutzen werden .

2) Als Beispiel haben viele Regierungen der Länder der Ersten Welt andere Projekte initiiert wie: .

3) Wenn zum Beispiel ein öffentlicher Bus mitten auf einer Straße kaputt geht, kann der Fahrgast leicht nach einem anderen Ausschau halten.

Verwenden Sie immer ein Komma (,) nach 'Zum Beispiel', 'zum Beispiel' usw.

Vokabeln, um eine Idee zu präsentieren:

Die Forschung zeigt, dass .
Forschungen haben ergeben, dass .
Wenn es darum geht.
In Gedenken an.
Nicht nur aber auch.
Bezüglich.

Beispiele:

1) Die Forschung zeigt, dass die Beschäftigungssituation und die Kriminalitätsrate in einer Stadt eine tiefe Beziehung haben und deshalb .

2) Wenn es darum geht, zu entscheiden, wer verantwortlich sein soll, Kindern die Disziplin beizubringen .

3) In Bezug auf gemischte Klassenräume ist es offensichtlich, dass .

Sätze zur Einführung weiterer Ideen / Beispiele:

Außerdem.
In Ergänzung.
Darüber hinaus.
Außerdem.
Was ist mehr.
Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist .
Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist .
Außerdem.
Nicht nur aber auch.
Ebenfalls.

Beispiele:

1) Darüber hinaus emittieren reiche Länder mehr CO2 als der Rest der Welt, und deshalb haben sie größere Verantwortung.

2) Ein weiterer erwähnenswerter Punkt ist die Anzahl der Fernsehkanäle, die wir heutzutage haben.

3) Was mehr ist, Führer sind geboren, nicht gemacht.

Wortschatz, um Konsequenz, Effekte oder Ergebnis zu zeigen:

Als Ergebnis.
Folglich.
Als Folge .
Als ein Effekt .
So.
Damit.
Der Grund warum.
Deshalb.
Wegen.
Durch.
Daher.
Schließlich.
Aus diesem Grund .
Damit.
Durch.
Aufgrund von.

Beispiele:
1) Daher sollten wir vermeiden, unser Budget in einem unsicheren Projekt zu verwenden.

2) Infolgedessen kämpfen Leute viel, um ein gesundes und sicheres Leben zu führen .

3) Folglich werden die Anwohner in der Lage sein, mehr Arbeitsplätze in dieser Fabrik zu finden und einen besseren sozioökonomischen Status zu haben .

Wortschatz zur Anzeige des Ergebnisses und Grundes:

Als Ergebnis.
Als ein Resultat aus.
Durch.
Ein Grund dafür ist .
. hat zu . geführt . hat dazu geführt .
Folglich.
Deshalb.

Beispiele:

1) Die Übernutzung der natürlichen Ressourcen hat bereits zur Knappheit solcher wertvollen Ressourcen geführt, auf die wir nicht verzichten können .

2) Dies hat zu einer moralischen Erniedrigung geführt, und wir sind in einer schwierigen Zeit, viel zurückzuschauen.

3) Ein Grund dafür ist die Nachlässigkeit von Personen, die bereits an kleineren gesundheitlichen Problemen leiden.





Wortschatz am Ende eines Absatzes:

Um zusammenzufassen.
Zusamenfassend.
In einem Wort.
Einfach gesagt.
Das heißt.
Kurz gesagt .
Zusammenfassen.

Beispiele:
1) Mit einem Wort, ich denke, die Idee kann für die Entwicklungsländer sehr nützlich sein, aber für uns könnte es unheimlich sein .

2) Das heißt, wir müssen zuerst die Sicherheit unserer Kinder gewährleisten .

3) Kurz gesagt, wird sich die gesamte Infrastruktur des Gebiets entwickeln.

N.B. Das obige Vokabular ist besonders nützlich, wenn ein Absatz fertiggestellt wird. Sie können diese Wörter / Ausdrücke verwenden, um das Thema des Absatzes neu zu formulieren.





Vokabular, um einen Punkt stärker zu machen / Betonung hinzufügen:

Es versteht sich von selbst, dass .
Offensichtlich.
Unnötig zu erwähnen.
Es gibt wenig Zweifel, dass .
Obwohl.
Habe gedacht.
Dennoch.
Dennoch.
Immer noch.
Noch.
Muss .

Nach
Letztendlich.
Selbst wenn.
Deshalb.
So.

Beispiele:
1) Obwohl Eltern wichtige Lehrer in unserem Leben sind und niemand ihre unschätzbare Rolle bestreiten kann, uns zu dem zu machen, was wir sind, aber sie sind nicht immer die besten Lehrer .

2) So wird die Luft- und Wasserverschmutzung, die durch diese Fabrik verursacht wird, die lokale Umwelt und die Tierwelt grundlegend ruinieren .

3) Obwohl die Industrialisierung für das Wachstum eines Landes notwendig ist, muss es reguliert werden. Es müssen geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um die negativen Auswirkungen von Nebenprodukten auf die Umwelt zu verringern.

Vokabular zum Erklären oder Umformulieren:

Einfach gesagt.
Um es anders zu sagen .
Das heißt.
Mit anderen Worten.

Beispiele:

1) Anders gesagt, die Kernenergie hat ein großes Potenzial, um den Energiebedarf der Industrie auf der ganzen Welt zu decken.
2) Mit anderen Worten, Väter spielen eine große Rolle, wenn es darum geht, Kinder auf angemessene Weise zu erziehen.
3) Um es einfach auszudrücken, Co-Education kann Vorteile bringen, die die Nachteile, die es hat, weit überwiegen.

Andere Übergangswörter / Bindewörter:

Dann.
Sonst.
Andernfalls.
Außerdem.
Sobald.
So viel wie.

Beispiele:
1) Sie kümmern sich um die Kinder genauso wie die Eltern .
2) Sobald wir das Problem erkennen .
3) Andernfalls wird die Zahl der arbeitslosen Absolventen weiter steigen .





Einige korrekte und falsche Ausdrücke:

Richtig falsch
Meiner Meinung nach .

Aus meiner Sicht .
Aus meiner Sicht . Aus meiner Sicht .
Zweites / Zweites . Zweites
Auf der anderen Seite . Auf der anderen Seite
Last but not least . Last but not least .
Zum Abschluss / Zum Schluss . Kurz gesagt.

Vokabeln für den Schlusswort:

Abschließend.
Zusammenfassend.
Schlussfolgern.
Zum Schluss mit .
Um zusammenzufassen.
Im Algemeinen.
Zusammenfassen.
Zusamenfassend.
Alles in allem.
Insgesamt.
Im Großen und Ganzen.
Um die Schlussfolgerung zu ziehen .
In einer Nussschale.
Zur Erläuterung .

("Erhellen" bedeutet - "etwas klarstellen" oder "erklären".)
Alles in Betracht gezogen.
Im Großen und Ganzen .
Alles in Betracht ziehen.
Alles berücksichtigen.
Wiegen beide Seiten des Arguments .

(Nützlicher Tipp: Vermeiden Sie die Verwendung von 'In einer Nussschale"Es ist nicht formal. Benutzen 'Abschließend / zum Schluss' stattdessen.)


Beispiele:
1) Im Allgemeinen ist es zwar wünschenswert, in einem englischsprachigen Land Englisch zu lernen, doch kann ein angemessenes Niveau an Englisch im eigenen Land erreicht werden, wenn ein Student begabt ist und sich dem Studium widmet.

2) Wenn die Bevölkerungsexplosion anhält, werden in armen Ländern noch viel mehr Menschen verhungern, und das Leben in den Städten, selbst in reichen Ländern, wird immer schwieriger werden.

3) Abschließend empfehle ich, dass die einzige vernünftige Lösung dieses Problems darin besteht, junge Menschen über die Gefahren des Drogenkonsums aufzuklären und Maßnahmen zu ergreifen, um den Wettbewerbsdruck auf sie zu verringern.

4) Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Nukleartechnologie durchaus positiv genutzt wird, aber dennoch gefährlich ist. Es wäre jedoch besser gewesen, wenn es niemals zur Schaffung von Atomwaffen verwendet worden wäre. Wenn das Leben auf der Erde weitergehen soll, sollten sich alle atomaren Nationen der Welt bereit erklären, so bald wie möglich zu entwaffnen.
 

N.B. Der Abschlussteil des IELTS Essay oder IELTS Academic Writing Task 2 beginnt in der Regel mit einem speziellen abschließenden Satz, der ihn mit dem Rest des Essays verbindet.

Beachten Sie, dass ein bedingter Satz in der Schlussfolgerung sehr effektiv sein kann. Ein Grund dafür ist, dass es sich darauf beziehen kann, was als Ergebnis Ihrer Vorschläge oder Empfehlungen auftreten könnte.

Natürlich können Sie auch an anderer Stelle in Ihrem Essay bedingte Sätze verwenden. Wenn Sie Konditionals verwenden, stellen Sie sicher, dass die Konstruktion Ihrer Sätze grammatikalisch korrekt ist.

In einem kurzen Aufsatz von ungefähr 250 Wörtern kann die Schlussfolgerung auch nur ein oder zwei Sätze lang sein.

Die Schlussfolgerung sollte kurz zusammenfassen, was Sie in Ihrem Aufsatz gesagt haben, und trägt normalerweise keine neue Idee bei, es sei denn, es handelt sich um einen unbedeutenden Punkt. Es ist jedoch ein guter Ort, um Empfehlungen oder Vorschläge zu geben oder um Rat zu geben und Lösungen anzubieten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Weiter (Vokabel-Schreibaufgabe 2 - Teil 2) »

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply