Beispiellehrer kommentiert Essays

Posted on by Beller

Beispiellehrer Kommentiert Essays




----

Ihr Kind hat einen Aufsatz mit roten Skizzen. Was meinen sie? Viele Kommentare von einem Lehrer, wie "Schreiben ist unleserlich" oder "Satz ist eine Fortsetzung", sind einfach.





Das Feedback zu den Vorstellungen Ihres Kindes ist jedoch möglicherweise weniger eindeutig. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie lernen, die Notizen eines Lehrers zu interpretieren, damit Ihr Kind erkennt, welche Bereiche verbessert werden müssen. Hier finden Sie eine Auswahl an häufigem Feedback, insbesondere zu einem erläuternden Papier, einer persönlichen Erzählung, einem überzeugenden Essay oder einer Kurzgeschichte:

  • Zeige, erzähl nicht: Wenn Ihr Kind einen expositorischen Essay schreibt, muss er seine These mit Beispielen belegen.

    Zum Beispiel in einem Papier auf Junger Fu, Ein Roman über einen chinesischen Jungen, der in den 1920er Jahren erwachsen wurde. Ihr Kind muss bestimmte Momente besprechen, um das geistige Wachstum von Young Fu zu illustrieren.

    Zu sagen: "Young Fu fühlte sich ausgeschlossen" erzählt Uns begegnete er Feindseligkeit, aber beschrieb, wie Young Fu gehänselt wurde, weil er ein Landjunge war, und eine seiner gefährlichen Begegnungen im geschäftigen Tschungking ausführte, zeigt an diese Isolation.

TippsErklären Sie in einem expositorischen Essay jede wichtige Idee mit Details. Gehen Sie niemals davon aus, dass der Leser über das Thema oder das Buch Bescheid weiß.

  • Zu vage oder es fehlen beschreibende Details: "Zeige, erzähle nicht" bedeutet auch Fiktion und persönliche Erzählung. Wenn Ihr Kind Urlaub auf Hawaii erzählt, muss es diese Einstellung von der Höhe der Wellen an der Nordküste bis zu den Farben der Fische in der Nähe des Molokini-Kraters beschreiben.

    "Es ist wichtig, den Leser in der Körperlichkeit seiner vergangenen Erfahrungen zu verankern, damit sie sich darum kümmern, was passiert ist", sagt Lauren Hamlin, Dozentin am Creative Writing Program der University of Montana. "Lebendige Details geben einer Geschichte ihre Textur und machen sie glaubwürdiger."

Tipps: In einer kurzen Geschichte, eine persönliche Erzählung oder ein reflektierendes Stück über ein Ereignis in der Kindheit, riechen, schmeckt und klingt.

Transportiere den Leser in eine ganze Welt deiner Schöpfung oder aus deiner Erinnerung. Sie sind die Experten.

  • Informationen schwer: Es ist möglich, einen expositorischen oder überzeugenden Aufsatz zu sehr zu ertränken. Wenn Ihr Kind eine Zeitung über König Tut schreibt - aber für eine halbe Seite von Details über Pyramidengräberräuber abgelenkt wird - verliert seine Arbeit den Fokus.

    Viele Mittelschüler denken, dass mehr besser ist, was zu weitschweifigen Informationen führt. Darüber hinaus kann Ihr Kind bei der Entwicklung eines Arguments möglichst viele Fakten und Zahlen einbringen, einschließlich bizarrer und atemberaubender - jedoch irrelevanter - Statistiken. "Es fühlt sich an, als ob man sein Wissen zeigt, aber oft ist der Leser verloren oder gelangweilt", sagt Hamlin.

TippsIn einer Forschungsarbeit oder einem argumentativen Aufsatz verteilen Sie Zahlen oder Statistiken. Zitiere die wichtigsten und beschreibe in deinen eigenen Worten, warum sie deine Argumentation unterstützen.

  • Vermeide es, die Handlung neu zu erzählen: Wenn man ein wissenschaftliches Dokument über Literatur macht, muss man mehr als nur die Handlung widerspiegeln.

    Wenn Ihr Kind beweisen muss, wie Koly, der Protagonist in Obdachloser VogelWährend sie in ihrer feindseligen, von Männern dominierten Gesellschaft in Indien zurechtkommt, kann er die Ereignisse der Ereignisse nicht einfach in chronologischer Reihenfolge diskutieren. Er muss sich auf Charakterzüge und konkrete Beispiele konzentrieren, um Kolys Veränderung zu veranschaulichen. Er könnte leicht einen Aufsatz schreiben, der jeden Handlungsstrang erzählt, aber wenn er die Aufforderung nicht adressiert, ist es verschwendete Anstrengung.

Tipps: Lesen Sie in der Bearbeitungsphase jeden Satz und fragen Sie: Beweist dies meine These?

Expositorisches Schreiben erfordert auch eine Balance von Exposition (Beschreibung aus dem Text) und Analyse (Sezierung dieses Textes).

  • Zu erzählerisch: Persönliche Erzählung erfordert sowohl Geschichtenerzählen als auch Kontemplation.

    Wenn Ihr Kind über den Tod eines Großelternteils schreibt, wird sein Konto stärker sein, wenn er über das Ereignis nachdenkt. "Ein persönlicher Essay erzählt eine Geschichte, aber es ist kein Essay vom letzten Sommer", sagt Hamlin.





    "Das sind eher Zusammenfassungen von Ereignissen - und dann geschah dies und dann passierte das." Persönliche Essays haben eine reflexive Qualität, die den Leser zu einem Zweck führt.

    "

Tipps: "Fasse nicht nur zusammen, was dir passiert ist. Denken Sie über die Bedeutung jedes Schrittes nach und fertigen Sie Ihren Aufsatz bewusst an ", sagt Hamlin. Betrachten Sie zwei "Stimmen" für eine solche Aufgabe: die Stimme Ihres früheren Selbst - neugierig und vielleicht naiv - und die gegenwärtige, die über die Vergangenheit nachdenkt, die vielleicht reifer ist.

  • Fehler beim Identifizieren von Konflikten oder hat keinen Sinn: Das zentrale Problem in einem Buch anzugehen, oder das primäre Verlangen oder Bedürfnis des Protagonisten ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Arbeit.

    In einer Diskussion der dystopischen Welt von UgliesWenn zum Beispiel 16-Jährige operiert werden, um sie hübsch zu machen, identifiziert Ihr Kind möglicherweise keine oberflächlichen Konflikte oder Themen von Konformität und innerer Schönheit.

    Ebenso kann er, wenn er einen persönlichen Aufsatz schreibt, ihn nicht erfassen Warum er möchte ein bestimmtes Ereignis oder "was es alles bedeutet" erzählen.

    Sein Zweck kann dann unklar sein.

Tipps: Wenn du ein Buch analysierst, frage dich: Wie hat sich die Hauptfigur verändert? Was hat er oder sie gelernt? Welche größeren Gegenkräfte - neben menschlichen Charakteren - hindern den Protagonisten am Erreichen eines Ziels?

Bei der Erstellung einer persönlichen Erzählung sind die Fragen ähnlich: Was sagt dieses Ereignis darüber aus, wer ich bin? Wie hat es mein Leben beeinflusst?

  • Übergänge erforderlich: Das Schreiben von Schülern fließt nicht immer. Die Sätze Ihres Kindes enden abrupt, der Rhythmus des Stücks kann "abgehackt" sein oder Sprache und Inhalt wiederholen sich.Sätze können gleich beginnen - "Das bedeutet, dass", "Dies ist wichtig, weil", "Das heißt" - oder wiederholt mit dem Namen eines Hauptcharakters beginnen: "Harry hat Voldemort bekämpft", "Harry hat Hermine gerettet" Harry ging hierhin "oder" Harry ist dort hin geflogen.

    "

Tipps: Lesen Sie die Arbeit laut vor. Achten Sie darauf, wo Zeiten liegen und pausieren Sie bei jedem, um herauszufinden, ob eine Idee besser mit der nächsten verbunden werden kann. Verwenden Sie Übergänge wie "next" und "aber" oder Phrasen wie "im zweiten Beispiel" oder "auf der anderen Seite".

Aber gehen Sie nicht über Bord: Der Schlüssel ist natürlich zu klingen. Unterschiedliche Satzanfänge zu erstellen kann eine fortgeschrittene Aufgabe sein, aber es ist nie zu früh zum Üben.

  •         Der Charakter ist flach: Die Entwicklung authentischer Charaktere braucht Zeit, auch für berühmte Romanciers.

    Für Mittelschüler bedeutet dies, einem Charakter einen Namen zu geben, die Person mit körperlichen Merkmalen zu beschreiben - "groß mit blonden Haaren" - oder einen Handwerksdialog, der nicht "charaktergetreu" sein mag. Wenn Ihr Kind eine Fiktion ersticht, sollte er es tun Denk an Lieblingscharaktere, mit denen er identifiziert.

    Zum Beispiel, warum war Liz, der Protagonist in der übernatürlichen Welt von Anderswodreidimensional? Welche Ängste und Herausforderungen teilen Ihr Kind und Liz?

Tipps: Jeder Charakter, sogar ein "guter Typ", hat Fehler.





"Zeige Persönlichkeitswidersprüche und Macken", sagt Hamlin. "Eine lebendige physische Beschreibung wird auch dazu beitragen, den Charakter zu vervollständigen und die Person glaubwürdiger zu machen."

  • Kein Gegenargument: Wenn Sie ein überzeugendes Stück anpacken, kann Ihr Kind seine Haltung gründlich erklären, aber vielleicht nicht die Bemerkungen ihrer Opposition vorwegnehmen.

    Wenn sie ein Papier für einen Highschool Civics-Kurs über die Abschaffung der Kleiderordnung auf dem Campus schreibt, aber nicht berücksichtigt, was Eltern oder Administratoren sagen werden, ist ihre Argumentation schwach.

Tipps: Stellen Sie sich während einer Debatte auf einer Bühne vor.





Wie widerlegt die Person - oder die Gruppe - hinter dem gegenüberliegenden Podium Ihr Argument? Was wirst du antworten?

Es kann sein, dass Sie lernen müssen, die Kommentare eines Lehrers zu entschlüsseln, aber je mehr Sie die Arbeit Ihres Kindes überprüfen, desto mehr können Sie ihm bei Revisionen und zukünftigen Aufgaben helfen.

 

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply